***2. Schreibfortschritt-Telegramm***

Armee_der_Finsternis-2

Liebe Blog-Leser!

Endlich ist wieder die Zeit angebrochen, wo ich euch regelmäßig mit Schreibfortschritt-Telegrammen versorgen kann. Dies habe ich in den letzten zwei oder drei Monaten vermisst.

Ich bin mit meinem Vorankommen sehr zufrieden. Und das Beste ist, ich bin mutterseelenallein zuhause, und das schon seit Freitag. Der Rest der Familie ist ausgeflogen, um ein paar Tage in der warmen Sonne Kroatiens zu verbringen.

Ich kann also schreiben, schreiben,  schreiben, ohne auf andere Rücksicht zu nehmen oder gestört zu werden. :D Das ist das reinste Paradies!

Ich beginne heute Kapitel 3 auf Seite 42. Interessant ist vielleicht, dass dieser erste Teil des Buches “Bei den Akrachoní” heißt. Mehr verrate ich nicht. ;)

Also dann bis zum nächsten Telegramm! Dieses lässt in Anbetracht meiner häuslichen (paradiesischen) Situation sicherlich nicht lange auf sich warten.

Herzliche Grüße

Christina

 

***1. Schreibfortschritt-Telegramm/Band 3***

Himmel

Hallo ihr Lieben,

heute ist es an der Zeit, euch mit dem ersten Telegramm über mein Vorankommen beim Schreiben zu berichten. Ich habe tatsächlich schon 22 Seiten geschrieben. Das erste Kapitel ist zur Hälfte fertig. Und es macht soooo viel Spaß.

Ich muss euch gestehen, Maél immer düster, brutal und fies darzustellen, war äußerst anstrengend. Ich habe mich regelrecht damit durch den zweiten Band gekämpft. Glaubt nicht, dass mir das Spaß gemacht hat! Aber es war notwendig, auch wenn manche es von euch vielleicht nicht nachvollziehen können.

Nun befinde ich mich aber endlich im dritten Band und ich kann langsam wieder zu dem Maél zurückkehren, den wir uns wünschen. Ich hoffe, ich habe damit nicht zu viel verraten. Ihr fragt euch bestimmt, wie dies geschieht. Dies könnt ihr dann im fertigen Buch lesen. ;)

Ich verspreche euch, dass ich euch neben anderen  Textausschnitten einen auf meinem Blog präsentieren werde, in dem ihr eine Kostprobe davon bekommen könnt. Das wird jedoch noch etwas dauern. Ein paar Kapitel mehr werden es noch werden müssen bis dahin.

In den nächsten Tagen werde ich die Seitengestaltung in meinem Blog verändern. Es soll etwas übersichtlicher werden, sodass ihr die einzelnen Bände anklicken könnt, um dort die Leseproben zu finden. Die übergeordnete Seite “Über Elea” entfällt dann. :)

Im Übrigen ist Band 1 jetzt auch als broschierte Ausgabe im Buchhandel zu erwerben, und zwar in allen Buchhandlungen und online-Buchshops.

Diesmal werde ich das Cover von Band 3 früher in Angriff  nehmen. Wie es aussehen soll – farblich gesehen -, weiß ich schon. Bei einer Sache bin ich mir aber noch nicht so sicher. ;)

Ich wünsche euch noch einen schönen Pfingstmontag.

Bis zum nächsten Schreibfortschritt-Telegramm! :)

 

 

 

 

***Elea hat mich wieder***

Armee_der_Finsternis-2

Hallo liebe Blog-Leser,

im letzten Beitrag schrieb ich, dass ich mich auf den Tag freue, an dem ich in Word das Dokument für Band 3 anlegen darf.

Heute ist dieser Tag ! Juhuuuu !

Die Geschichte geht weiter und was soll ich sagen: Es ist wahnsinnig aufregend. Ein neuer Abschnitt in Eleas Leben beginnt. Alles wird ganz anders sein. Ihr werdet staunen.

Während ich mir in den ersten beiden Bänden manchmal Sorgen gemacht habe, dass zu wenig Fantasy-Elemente vorkommen, so werde ich mir nun beim Schreiben zweifelsohne mehr als einmal die Frage stellen, ob ich es nicht damit übertreibe. Es wird eine große Herausforderung an meine Fantasie und an meiner Fähigkeit sein,  Bilder in euren Köpfen entstehen zu lassen. Ich hoffe, mir gelingt dies.

Ich schreibe bereits an dem Prolog und stelle im Moment fest, dass ich recht langsam vorankomme, weil ich so viele Dinge berücksichtigen muss, was die neuen Figuren und die Umgebung angeht, in der diese umher wandeln. Aber wenn ich erst einmal einigen Figuren Leben eingehaucht  und dieser neuen Welt die ersten Konturen verliehen habe, wird das Schreiben mir sicherlich schneller von der Hand gehen. Davon bin ich überzeugt.

Ihr dürft gespannt sein. :) :)

***Eine neue Umfrage***

Armee_der_Finsternis-2

Hallihallo!

Seid ihr noch schön am Lesen von Band 2 ? :)

Ein paar sind ja schon durch damit und warten natürlich auf die Fortsetzung, an der ich jeden Tag arbeite.

Die Hintergrundgeschichte und die Machtverhältnisse in der anderen Welt habe ich soweit fertig. Ebenso verhält es sich mit dem Großteil der neuen Figuren . Ihr könnt euch sicherlich vorstellen, dass dies nicht wenige sein werden. Und dann tauchen auf einmal noch Vertreter von fremden Völkern auf. Alle tragen natürlich einen Namen.

Bei der Namensfindung ist für mich nun wichtig, dass der Name nicht zu exotisch klingt. Er muss einigermaßen leicht über die Lippen gehen.

Bei “Seelenkuss” von Lynn Raven war dies für mich persönlich nicht gewährleistet. Noch schlimmer sind dort die Bezeichnungen von geographischen Gegebenheiten. Dies ist mit ein Grund, warum ich es bis heute noch nicht geschafft habe,  über die ersten 120 Seiten hinauszukommen. ***Eine neue Umfrage*** weiterlesen

***Ein erster Einblick in Band 3***

Wer meine Bücher kennt, weiß, dass ich sie immer mit einer Art Aufmacher beginne. Diesen möchte ich euch  nun präsentieren:

 

Die Glühende,

eingeschlossen in der Welt des ewigen Dämmerlichtes,

als Wesen des Lichtes unter Kreaturen der Dunkelheit und

des Schattens,

mit nichts gewappnet als einer Magie geboren aus Liebe

- nun versunken in Hass und Zorn -

und an ihrer Seite ihr größter Peiniger,

dem geschenkt sie hat einst ihre Liebe,

wird sie finden

den Ausweg zur Rettung

der Welt des Lichtes?

(Änderungen oder Ergänzungen vorbehalten)

Armee_der_Finsternis-2 ***Ein erster Einblick in Band 3*** weiterlesen

***Eleas Geschichte geht weiter***

Vielleicht hat es ja die eine oder andere von euch schon in den Kommentaren gelesen: Ich habe es nicht wirklich lange ohne Elea ausgehalten. Gerade mal vier Tage. :D

Seit Freitag nimmt das dritte Buch in Form von Ideen nach und nach Gestalt an. Ich sammle erst einmal alles, was mir so einfällt. Da aber alles bis zu einem gewissen Grad  - auch bei Fantasy – logisch und nachvollziehbar sein muss und es eine Menge Handlungsstränge gibt, die aufeinander abgestimmt werden und an einem gewissen Punkt zusammenlaufen müssen, kommt es hin und wieder dazu, dass ich einen zuvor gefassten Gedanken verwerfen muss, um dann einen neuen zu finden. ***Eleas Geschichte geht weiter*** weiterlesen