*** Elea und Maél***

Und ich habe heute noch einen Beitrag für euch. Wie versprochen, sollt auch ihr in den Genuss der Zeichnungen von Bernardette kommen. Also ich würde es ja vielleicht noch schaffen, ein Pferd oder einen Wolf zu zeichnen, aber ein Gesicht nach einer Buchvorlage … Unmöglich!

Elea mit ihrer nachgewachsenen Löwenmähne:

Elea

 

Und Maél gleich zweimal, allerdings der Maél aus dem zweiten Band mit kurz geschnittenem Haar und Bart.

Mael1

Maél2

Hat sie das nicht toll gemacht?

***Ihr seid unglaublich!***

Also eines steht fest: Mit Elea habe ich nicht nur Leserinnen gewonnen, sondern auch liebe Menschen, die mir ans Herz gewachsen sind und die so etwas wie Freundinnen geworden sind. :)

Seht nur, was Marlene, Bernardette und Jeanette mir geschickt haben. Und dies ist nur eine Auswahl. Einiges habe ich mir oder meine Kinder bereits einverleibt.

Nicht nur diese Drei, sondern ihr alle, die  immer fleißig auf meinem Blog oder bei Facebook Kommentare hinterlassen, seid zu einem wichtigen Bestandteil in meinem und Eleas Leben geworden.

Danke!!!

Weihnachtsge

 

***Die Gewinner stehen fest***

IMG-20151217-WA0018

Die drei Gewinner eines Elea-Taschenbuchs ihrer Wahl wurden heute Abend von meinen beiden Kindern ermittelt. Es dürfen sich freuen:

Christina

ellesmeria

Linnea

IMG-20151217-WA0019

Glückwunsch!!! :D

bin sogar bereits im Besitz eurer Adressen. Ich muss nur noch wissen, welches Buch ihr gerne möchtet. Band 1 und 2 kann ich jederzeit verschicken. Wer Band 3 möchte, muss sich leider noch bis Frühling/Sommer nächsten Jahres gedulden.

 

 

***17. Schreibfortschritt-Telegramm***

Jetzt haben sie sich Monde lang  nicht gesehen und die Wochen nach ihrem Aufeinandertreffen in Kalistra kaum ein Wort miteinander gewechselt.  Da ist es doch irgendwie verständlich, dass sie in ihrer ersten Unterhaltung in einer etwas entspannteren Atmosphäre – na ja, wie man’s nimmt! – kein Ende finden.

Ihr wisst sicherlich, wen ich meine.

Endlich kann ich mich mal wieder so richtig austoben. Der alte Zauber zwischen Elea und Maél kehrt allmählich zurück. Davon dürft ihr euch in meinem nächsten Textschnipsel überzeugen. Der bald, vielleicht sehr bald folgen wird. ;)

Ich werde jetzt ein Schreibpause einlegen und den lektorierten ersten Teil überarbeiten. Außerdem werde ich den zweiten Teil soweit vorbereiten, dass Tomaia ihn lesen kann.

Ach ja! Das hätte ich jetzt beinahe vergessen. Ich bin jetzt auf Seite 447. :)

Judith

***Das Gewinnspiel***

Ich habe jetzt mal alle Namen der Teilnehmer gesammelt und bin auf neun gekommen. Bei dem letzten Gewinnspiel waren es fünf. Das ist ja schon mal eine Steigerung um fast 100 %.  Super! :)

Ich werde jetzt hier mal alle Namen auflisten. Falls  aus irgendwelchen Gründen ein Name fehlt, sei es dass der entsprechende Kommentar versehentlich bei einem anderen Beitrag gelandet ist, dann bitte ganz laut schreien. Im Laufe der Woche werde ich dann zusammen mit meinem Sohn die drei Gewinner ermitteln.

Jeanette

Marlene

Christina

Sandra F.

ellesmeria

Linnea

Angélique

Bernardette

Katrin

Abendhimmel3

***Ein Vorgeschmack***

Ich hatte ja schon angekündigt, dass ich demnächst im Besitz von Zeichnungen von Figuren in “Elea” sein werde. Bernardette und ihre Familie sind wahre Künstler. Hier schon mal ein Vorgeschmack von dem, was euch in naher Zukunft erwarten wird. Ich weiß, auf wen die meisten von euch warten. Ich auch! :D Aber da müssen wir uns noch etwas gedulden.

Darrach und die Akrachón-Wölfe stammen von Bernardettes  Söhnen Maximilian und Michael. Die Qualität der Fotos ist ziemlich schlecht. Ich musste die von Bernardette gemailten Fotos erneut abfotografieren. Aber man kann trotzdem sehen, dass da viel Talent drin steckt, finde ich.

darrach

Wölfe