***11. Schreibfortschritt-Telegramm und Textschnipsel***

Ich habe, wie ihr bestimmt schon bemerkt habt,  länger nichts mehr gepostet. Das lag daran, dass ich fast zwei Wochen Besuch von meiner Freundin hatte. Ab und zu konnte ich ein wenig schreiben. Vorgestern habe ich endlich eine wichtige Actionszenen fertig geschrieben. Ich saß mehrere Tage daran, was aber eigentlich gar nicht so schlecht war. So konnte ich sie immer wieder im Geiste durchspielen und daran herumfeilen.

Inhaltlich gesehen, steht nun demnächst die Wiederbegegnung mit Darrach an. Damit endet dann in etwa auch Teil II.

Kürzlich hatte ich im Übrigen eine Eingebung bezüglich meiner Gliederung.  Es werden wohl eher vier Teile werden, die dann folgendermaßen lauten könnten:

Teil I: Die Rückreise
Teil II: Wiederbegegnungen und Konfrontationen
Teil III: Wiedersehen, Entscheidungen und Opfer                                              Teil IV: Die zweite Heimal (?)

Allerdings hat in den vergangenen Monaten in meinem Kopf ein etwas anderes Abschlussszenario Gestalt angenommen, sodass “Die zweite Heimat” möglicherweise hinfällig wird.

Dann gibt es noch etwas von Tomaia zu berichten, die mich von Eleas1 an als Testleserin begleitet. Sie ist mit dem ersten Teil durch und sehr zufrieden. Sie findet, dass sich die psychologie-lastige Handlung sehr gut in das Gesamtwerk einfügt.
Ein paar stilistische und kleinere inhaltliche Korrekturen muss ich jedoch vornehmen. Aber es ist nichts Weltbewegendes.

Aktueller Stand:

Kapitel: Kapitel 5 (Teil II)

Seitenanzahl: 390

Wörteranzahl: ca. 113.000

Ich würde sagen, dass das Bergfest nun hinter mir liegt.

Beschließen möchte ich meinen heutigen Beitrag mit dem Hinweis auf einen kleinen Schnipsel (Nr. 8), den ihr unter “Band 4″ findet. Bitte nur diejenigen lesen, die bereits Teneviola kennen. Für alle anderen enthält der Textausschnitt Spoiler.

Viel Spaß!!! :) pexels-photo-235621

Kommentar verfassen